Das Klimakabinett der Bundesregierung stellt Eckpunkte-Papier vor

Die einen klagen es sei zu wenig, die anderen sagen es ist zu viel Am 20.09.2019 hat das Klimakabinett der Bundesregierung Beschlüsse in einem Eckpunkte-Papier festgehalten, die, sofern sie entsprechend von Bundestag und Bundesrat bestätigt werden, Gesetzeskraft erlangen sollen. Die einzelnen Maßnahmen, die unsere Branche betreffen, sehen zurzeit wie folgt aus: Kraftstoffe werden ab 2021 [...]

Von |2019-10-23T10:08:28+01:0023. Oktober 2019|Kraftstoffe, Märkte|

Ausblick des Energiebedarfs der Welt bis 2040

Der weltweite Energieverbrauch steigt bis 2040 um 40 Prozent und der CO2-Ausstoß um 5 Prozent Exxon Mobile gibt jährlich einen Bericht zur Energienachfrage in den nächsten 20 Jahren heraus. Dieser Bericht wird immer wieder den neusten Entwicklungen angepasst und in der Regel lag Exxon in den vergangenen 20 Jahren mit seinen Prognosen stets recht dicht [...]

Von |2019-10-23T09:53:42+01:0023. Oktober 2019|Allgemein, Märkte|

Batterierohstoffe Nickel und Lithium schwanken im Preis

Batterien, die Elektrofahrzeuge antreiben, setzen zurzeit auf die Lithium-Ionen-Technik. Zudem benötigen die Batteriehersteller entsprechende Mengen an Nickel. Für Nickel gibt es allerdings noch vielfältige andere Verwendungsmöglichkeiten. Dies hat zur Folge, dass die beiden Rohstoffe in den letzten Jahren unterschiedlichste Preisentwicklungen genommen haben. Während sich der Lithiumpreis zwischen 2017 und 2019 fast verdoppelte, ging er in [...]

Von |2019-10-23T09:50:08+01:0023. Oktober 2019|Allgemein, Märkte|

Mineralölkonzerne steigern Produktion von hydriertem Pflanzenöl (HVO)

Biokraftstoffproduktion aus Abfällen steigt langsam an In den letzten Jahren sind es vor allem Mineralölkonzerne, wie Neste aus Finnland, Eni aus Italien und Total aus Frankreich, die für den Aufbau und damit die Produktion von hydriertem Pflanzenöl in der Europäischen Gemeinschaft gesorgt haben. Wichtigster Grund für diese Entwicklung ist die eingeführte Doppelanrechnung von Biokraftstoffen aus [...]

Von |2019-10-23T08:50:55+01:0023. Oktober 2019|Kraftstoffe, Märkte|

Erreichen E-Autos absolut Null Emissionen?

Dieser Frage ging die FAZ nach Wie stark belastet die Autoproduktion das Klima? Schon bevor der erste Kilometer gefahren ist, hat der Autohersteller eine Menge Energie in die Produktion des Fahrzeuges gesteckt. Dies ist unabhängig davon, von welcher Energieart das Fahrzeug angetrieben wird. Wie groß der entstehende CO2 Verbrauch bei der Produktion ist, hängt von [...]

Von |2019-10-23T09:19:23+01:009. Juli 2019|Kraftstoffe, Märkte|

CO2-Steuer auf Kraftstoffe führt zwangsläufig zum Tanktourismus

Nur eine europaweite CO2-Steuer kann zu CO2-Einsparungen führen Die Politik überlegt zurzeit, ob eine CO2-Steuer auf Kraftstoffe hilft, klimafreundliche Technologien zu fördern und die Verhaltensweise der Verbraucher zu ändern. Diese Frage soll das sogenannte Klimakabinett der Bundesregierung bis zum Herbst beantworten und einen Vorschlag machen. Eine Abgabe auf den CO2-Ausstoß würde fossile Brennstoffe, wie Benzin, [...]

Von |2019-10-23T09:19:52+01:009. Juli 2019|Kraftstoffe, Preisentwicklung, Märkte|

Diesel sauberer als Elektro-Autos

Eine Studie des Ifo Instituts löste heftige Diskussionen aus – zeigte aber, dass auch E-Autos CO2 verursachen Eine Diesel-Studie vom ifo Institut verursachte vielfältigste Diskussionen in der Presse. Wir versuchen im Nachstehenden das eine oder andere Pro und Kontra wiederzugeben. Doch ein Faktor wird letztlich von allen bestätigt: Auch Elektroautos sind nicht CO2-neutral. Elektroautos werden [...]

Von |2019-10-23T09:20:39+01:009. Juli 2019|Kraftstoffe, Märkte|

Wachsende Weltbevölkerung lässt den CO2 Ausstoß steigen

EU verursacht 2% des weltweiten CO2 Ausstoß über den Straßenverkehr Im Jahr 2016 setzten die Menschen weltweit durch Industrieemissionen ca. 35 Millionen Tonnen (= 35 Gigatonnen) Kohlendioxid frei. Knapp 50 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen entfallen auf China, die USA und Indien. Bei einer Betrachtung pro Kopf Verbrauch CO2 liegen die entwickelten Länder weit vor den [...]

Von |2019-10-23T09:22:50+01:009. Juli 2019|Kraftstoffe, Märkte|

VW beteiligt sich an Batteriehersteller Northvolt mit 20 Prozent

VW baut Batteriezellen in Deutschland - aber nur ohne EEG Umlage Der Autokonzern VW möchte eine eigene Batteriezellenproduktion in Deutschland aufbauen. Aus diesem Grund hat sich der Volkswagenkonzern mit 20 Prozent am schwedischen Batteriehersteller Northvolt beteiligt. Das gaben beide Unternehmen Anfang Juni der Presse bekannt. Volkswagen, an dem auch das Land Niedersachsen beteiligt ist, möchte [...]

Von |2019-10-23T09:23:15+01:009. Juli 2019|Märkte|

Krise in der Autoindustrie könnte sich zuspitzen

Erstmals seit zwei Jahren schrumpft der weltweite Autoabsatz, insbesondere in China Wie das Center-Automotive-Research-Institut (CAR) berichtete, dürfte der globale Autoabsatz in 2019 deutlich schrumpfen. Besonders den deutschen Herstellern drohen dadurch Einbußen. Laut diversen Zeitungsberichten sind die schlechten Vorzeichen kaum zu übersehen. Ford streicht tausende Stellen, Tesla strauchelt, Fiat-Chrysler sucht nach einem rettenden Partner in Frankreich [...]

Von |2019-10-23T09:24:05+01:009. Juli 2019|Märkte, Produkte|