Überschwemmungen und Hochwasser an ED Tankstellen

In unserem Vertriebsgebietes ist es teilweise zu verheerenden Schäden gekommen Zwischen dem 14. und dem 16. Juli ist es aufgrund vorangegangener außerordentlich starker Regenfälle in den Regionen Ahrtal, Euskirchen, Rhein-Sieg-Kreis, Vulkaneifel, Bitburg-Prüm, Rhein-Erft-Kreis und Mosel zu schwerwiegenden Überschwemmungen gekommen. Von diesen Überschwemmungen und Sturzfluten waren auch leider einige unserer Tankstellenpartner sowie wir selber an diversen [...]

2021-07-22T11:48:22+02:0022. Juli 2021|Kraftstoffe, Unternehmen|

Elektromobilität – Wohin gehst du?

Die Entwicklung der E-Mobilität bis 2030 für Pkws aus Sichten der Regierung Ein Bericht der Bundesregierung beschäftigt sich mit der Frage, wie die E-Mobilität vorankommen muss, damit es im Jahr 2030 weniger CO2-Ausstoß im Straßenverkehr gibt. Demnach müssten 2030 ein Drittel der Fahrzeuge in Deutschland, das heißt insgesamt 14 Millionen Fahrzeuge, vollelektrisch fahren. Um dies [...]

2021-07-22T11:47:05+02:0022. Juli 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Batteriekosten müssen weiter sinken

Verschiedene Wege zu günstigeren Batterien nach 2025 - oder wird es doch eher 2030? Die Batterie im Elektroauto ist der mit Abstand größte Kostenfaktor. Derzeit kostet ein Pack Lithium-Ionen-Batterien durchschnittlich 137 Dollar pro Kilowattstunde. Einzelne Anbieter, wie Tesla, kommen auf weniger als 100 Dollar. Dies ist eine echte Pionierleistung der Branche, denn vor zehn Jahren [...]

2021-07-22T11:34:19+02:0022. Juli 2021|Kraftstoffe, Preisentwicklung, Märkte|

Energiekostenvergleiche an Tankstellen soll Pflicht werden

Wieder ein Stück Bürokratie, die keiner versteht Zur Umsetzung europäischer Vorgaben hat das Bundeskabinett neue Vorgaben für Tankstellenbetreiber auf den Weg gebracht. In der Folge soll künftig an Tankstellen ab einer bestimmten Größe ein Energiekostenvergleich zwischen Benzin, Diesel, Strom, Erdgas und Wasserstoff in Euro je 100 Kilometer für bestimmte Fahrzeuggruppen angebracht werden. Für die Darstellung [...]

2021-07-22T11:28:34+02:0022. Juli 2021|Kraftstoffe, Preisentwicklung|

Grüner Wasserstoff ist rar und kostet viel Geld

Grüner Wasserstoff ist in den Augen vieler Politiker und Fachleute der „Champagner der Energiewende“, denn er ist selten und obendrein teuer, so das Handelsblatt. Die Allzweckwaffe auf dem Weg zur Klimaneutralität ist bislang überhaupt nur in homöopathischen Dosen verfügbar. Vor 2030, da sind sich die Experten einig, wird grüner Wasserstoff - aufgrund der hohen Herstellungskosten [...]

2021-07-22T11:25:30+02:0022. Juli 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Die meisten E-Ladepunkte stehen im Westen

70 Prozent der E-Ladesäulen stehen in drei EU-Ländern Generell konzentriert sich der Großteil der Ladeinfrastruktur in der EU auf reiche Länder, wie aus einer Erhebung des europäischen Autoherstellerverbandes ACEA, laut Rheinzeitung, hervorgeht. Die Niederlande haben mit 66.700 Ladepunkten etwa 30 Prozent der EU-weiten Ladeinfrastruktur. In Frankreich können E-Autos an 45.800 Ladestationen ihren Strom beziehen und [...]

2021-07-22T11:24:28+02:0022. Juli 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Elektro-Trucks – wie geht es weiter?

Handelblattsymposium zu Nutzfahrzeugen – am Ende keine Antworten Das Handelsblatt veranstaltete eine Nutzfahrzeugtagung und erörterte das Thema, wie es im Lkw-Sektor mit dem E-Antrieb weitergeht. Zur Erinnerung: Daimler entwickelte vor rund 100 Jahren den ersten Diesellastwagen, der in seiner Effizienz dem Benzinmotor um fast 100 Prozent überlegen war und damit seinen Durchbruch im Nutzfahrzeugsektor feierte. [...]

2021-07-22T11:22:28+02:0022. Juli 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Tankstellenmarkt 2020 mit wenigen Veränderungen

Die Anzahl der Straßentankstellen hat sich in 2020 nur geringfügig verändert. Laut Energieinformationsdienst (EID) ist die Zahl der Straßentankstellen um neun auf 14.100 Tankstellen und die der Autobahntankstellen um eine Tankstelle auf 359 angewachsen. Allerdings ist daraus kein Trend abzulesen, denn der Tankstellenmarkt, stagniert weiterhin, was die Anzahl der Tankstellen betrifft. Allerdings gab es bei [...]

2021-04-30T13:08:49+02:0030. April 2021|Kraftstoffe, Märkte|

EU-Vorschrift soll Abgasnorm verschärfen

Beschließt die EU das faktische Aus des Verbrenners? Nirgendwo auf der Welt sind die Klimaziele ehrgeiziger als in der Europäischen Union. Auf dem EU-Gipfel im Dezember 2020 haben die Staats- und Regierungschefs der 27 Mitgliedsländer ihren Kurs noch einmal verschärft. Einstimmig beschlossen sie, den Treibhausgas-Ausstoß im Vergleich zu 1990 bis 2030 von 40 auf 55 [...]

2021-04-30T13:10:25+02:0030. April 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Landesregierung RLP prüft das Brand- und Katastrophenschutzgesetz in Hinblick auf Notstromaggregate an Tankstellen und in Tanklagern

Komplexität der Lieferkette für Treibstoffe ohne Stromversorgung wird unterschätzt Das Land Rheinland-Pfalz prüft zur Zeit im Landesgesetz für Brand- und Katastrophenschutz, Tanklager und gewisse Tankstellen dazu zu verpflichten, Notstromaggregate vorzuhalten, um im Falle eines längeren Stromausfalls den Brand- und Katastrophenschutz mit Kraftstoffen versorgen zu können. Hierbei unterschätzt die Landesregierung allerdings die Komplexität der Tankstellenversorgung in [...]

2021-02-01T09:13:43+01:001. Februar 2021|Kraftstoffe, Märkte|