Tankstellenmarkt 2020 mit wenigen Veränderungen

Die Anzahl der Straßentankstellen hat sich in 2020 nur geringfügig verändert. Laut Energieinformationsdienst (EID) ist die Zahl der Straßentankstellen um neun auf 14.100 Tankstellen und die der Autobahntankstellen um eine Tankstelle auf 359 angewachsen. Allerdings ist daraus kein Trend abzulesen, denn der Tankstellenmarkt, stagniert weiterhin, was die Anzahl der Tankstellen betrifft. Allerdings gab es bei [...]

2021-04-30T13:08:49+02:0030. April 2021|Kraftstoffe, Märkte|

EU-Vorschrift soll Abgasnorm verschärfen

Beschließt die EU das faktische Aus des Verbrenners? Nirgendwo auf der Welt sind die Klimaziele ehrgeiziger als in der Europäischen Union. Auf dem EU-Gipfel im Dezember 2020 haben die Staats- und Regierungschefs der 27 Mitgliedsländer ihren Kurs noch einmal verschärft. Einstimmig beschlossen sie, den Treibhausgas-Ausstoß im Vergleich zu 1990 bis 2030 von 40 auf 55 [...]

2021-04-30T13:10:25+02:0030. April 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Landesregierung RLP prüft das Brand- und Katastrophenschutzgesetz in Hinblick auf Notstromaggregate an Tankstellen und in Tanklagern

Komplexität der Lieferkette für Treibstoffe ohne Stromversorgung wird unterschätzt Das Land Rheinland-Pfalz prüft zur Zeit im Landesgesetz für Brand- und Katastrophenschutz, Tanklager und gewisse Tankstellen dazu zu verpflichten, Notstromaggregate vorzuhalten, um im Falle eines längeren Stromausfalls den Brand- und Katastrophenschutz mit Kraftstoffen versorgen zu können. Hierbei unterschätzt die Landesregierung allerdings die Komplexität der Tankstellenversorgung in [...]

2021-02-01T09:13:43+02:001. Februar 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Staatliche Abgaben bestimmen den Tankstellenpreis

Zum 1. Januar 2021 wurde vonseiten der Bundesregierung eine weitere Abgabe auf Mineralölprodukte eingeführt. Die neue CO2-Abgabe verteuert Benzin- und Dieselkraftstoff um 6 bis 7 Cent, zuzüglich der darauf anfallenden Mehrwertsteuer. Wir haben hierzu einmal eine Bespielrechnung aufgemacht. Bei einem Rohölpreis von 53 Dollar pro Barrel (159 Liter) und einem Euro-Dollar-Wechselkurs von 0,82 Euro, kostet [...]

2021-02-01T09:26:27+02:0031. Januar 2021|Kraftstoffe, Preisentwicklung, Märkte|

Tankstellenmarkt 2020 und Ausblick 2021

Die Pandemie wird auch in 2021 den Mineralölmarkt prägen In den vergangenen zwölf Monaten war der Rohölpreis einem starken Abwärtstrend ausgesetzt. Anfang des Jahres lag der Rohölpreis bei 60 Dollar, sank dann zeitweilig auf 20 Dollar und pendelte von Mai bis November zwischen 35 - 45 Dollar. Zum Jahresende erholte sich der Rohölpreis wieder auf [...]

2021-02-01T09:23:39+02:0031. Januar 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Probleme beim Aufbau der E-Ladesäuleninfrastruktur

Entwurf zum Abschalten von Ladepunkten wird zurückgezogen Kommentar von Jürgen Doetsch sen. In den letzten Wochen wurde immer wieder diskutiert, dass der Aufbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland zu langsam vorangeht. Derzeit sind 35.600 öffentliche Ladepunkte in Betrieb. Im November 2019 waren es 22.000. Folglich sind nur 13.000 Ladepunkte hinzugekommen. Die Bundesregierung hat das Ziel ausgegeben, [...]

2021-02-01T09:11:10+02:0031. Januar 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Ökonomische und ökologische Kosten der E-Mobilität

Kann der Gesetzgeber Tankstellen eine E-Säule aufzwingen? Die Bundesregierung überlegt, die Mineralölwirtschaft dazu zu verpflichten, an ihren Tankstellen eine E-Ladesäule vorzuhalten. Rechtlich ist eine solche Vorgabe sehr bedenklich, denn der Gesetzgeber kann einem Unternehmen nicht vorschreiben, welche Produkte es verkaufen muss. Zudem würde sich auch die Frage stellen, ob der Gesetzgeber diese „Auflage“ der Mineralölwirtschaft [...]

2021-02-01T09:20:44+02:0031. Januar 2021|Kraftstoffe, Märkte|

ED tritt zwei E-Fuel Allianzen bei eFuel Alliance und eFUEL-TODAY

Die eFuel Alliance ist ein branchenübergreifender Zusammenschluss, dessen Ziel es ist, die Klimaziele der Bundesregierung und der europäischen Union durch den Einsatz von synthetischen Kraftstoffen, sogenannten E-Fuels im Verkehr- und Wärmemarkt zu erreichen. ED ist dieser Allianz im Dezember 2020 beigetreten. E-Fuels haben den Vorteil, dass sie in herkömmlichen Ölheizungen und Verbrennungsmotoren und damit für [...]

2021-02-01T09:22:23+02:0031. Januar 2021|Kraftstoffe, Märkte|

Steuerliche Fakten

Die Energiesteuer war 2019 mit einem Aufkommen von 40,7 Milliarden Euro die mit Abstand stärkste Bundessteuer. Davon resultierten 36,8 Milliarden oder 90,3 Prozent aus dem Absatz der Kraftstoffe Benzin und Diesel. Die restlichen 10 Prozent trug die Energiesteuer auf Heizöl und Erdgas bei. Die Energiesteuer für Kraftstoffe trägt mit 11,4 Prozent zur Finanzierung des Bundeshaushalts [...]

2020-11-03T10:40:33+02:003. November 2020|Kraftstoffe|