Die Schnellladung in wenigen Minuten

Welche leistungsstarken öffentlichen Ladesäulen braucht das E-Auto, wenn 85 Prozent der Tankungen zu Hause erfolgen sollten? Mercedes-Benz hat im September den neuen EQC vorgestellt. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat einmal überprüft, ob die Fahrzeuge tatsächlich so schnell laden können, wie es die Werbung des Automobilkonzerns gerne darstellt. Der EQC kann 80 Kilowattstunden (kWh) tanken [...]

Von |2018-10-19T11:29:42+00:0019. Oktober 2018|Kategorien: Kraftstoffe, Märkte|

Die Milliarde muss weg – Post und Kommunen kassieren E-Prämien

Wie das Handelsblatt berichtete, muss die eine Milliarde Fördergeld für E-Fahrzeuge schnell weg. Es gehe darum, „kurzfristig und schnell Projekte umzusetzen, die nachhaltig für saubere Luft sorgen, um kurz-, mittel- und langfristig Dieselfahrverbote in Deutschland zu verhindern“, heißt es in einem Vermerk der Regierung. Um dieses Geld buhlen nun Kommunen und Unternehmen. Inzwischen liegen dem [...]

Von |2018-10-19T11:16:38+00:0019. Oktober 2018|Kategorien: Kraftstoffe, Märkte|

Wo kommen die Rohstoffe für Akkus her?

Das ZDF brachte einen Bericht mit dem Titel „E-Autos: Ein nur scheinbar sauberes Geschäft“. Diese Sendung kann man sich in der ZDF-Umweltredaktion im Internet ansehen. In Zeiten von Klimawandel und im Diesel-Skandal setzen viele Politiker große Hoffnungen auf die Elektromobilität. Allerdings kommt keine moderne Elektrobatterie ohne die Metalle Lithium und Kobalt aus. Diese beiden Grundstoffe [...]

Von |2018-10-19T11:14:12+00:0019. Oktober 2018|Kategorien: Kraftstoffe, Märkte, Produkte|

Jahreswirtschaftsbericht des MWV

Der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) hat den Jahreswirtschaftsbericht für unsere Branche vorgelegt. Nachstehend die wichtigsten Zahlen aus diesem Bericht. Die Mitglieder des MWV sind die internationalen Konzerne, namentlich sind dies: BP/Aral, Shell, Orlen/Star, ENI/Agip, Total, Esso, JET/Phillips 66, OMV sowie die Raffineriebetreiber Rosneft, Gunvor, Klesch und Holborn. Zu den Inlandsablieferungen stellte der MWV folgende Entwicklungen fest. Der [...]

Von |2018-10-19T11:20:24+00:0019. Oktober 2018|Kategorien: Kraftstoffe, Preisentwicklung, Märkte|

Tanken wird immer teurer

Spritpreise erreichen Drei-Jahres-Hoch Der Spritpreis ist in den vergangenen Monaten auf ein Rekordniveau gestiegen. Die hohen Spritpreise haben allerdings mehrere Ursachen. Zum einen ist der Rohölpreis in den letzten Monaten auf ein Niveau zwischen 70 und 85 Dollar gestiegen. Auf der anderen Seite hat der Euro gegenüber dem Dollar im Laufe des Jahres an Wert [...]

Von |2018-10-19T11:21:50+00:0019. Oktober 2018|Kategorien: Allgemein, Kraftstoffe, Preisentwicklung|

Verordnungsvorschlag der EU-Kommission für saubere Mobilität

Wie geht es mit dem CO2 Ausstoß bei den Fahrzeugen bis 2030 weiter? Die EU-Kommission hat bereits im November 2017 einen Verordnungsvorschlag vorgestellt, der die neuen Emissionsgrenzwerte für die Automobilindustrie bis 2030 regeln soll. Dieser Vorschlag wurde in den einzelnen Ländern Europas unterschiedlich aufgenommen. Grundsätzlich will der EU-Vorschlag bewirken, dass der CO2-Ausstoß im Straßenverkehr bis [...]

Von |2018-07-27T11:22:39+00:0027. Juli 2018|Kategorien: Kraftstoffe, Märkte|

Unabhängiger Tanklagerverband tagte am 21. Juni in Andernach

Der unabhängige Tanklagerverband UTV traf sich am 21.06.2018 in Andernach zur Mitgliederversammlung. Seit 15 Jahren ist ED Mitglied im UTV. 18 Verbandsmitglieder mit 86 Tanklagerstandorten für verschiedenste Mineralöl- und teilweise auch Chemieprodukte, sind dem UTV angeschlossen. Der überwiegende Teil der Verbandsmitglieder ist dem Mittelstand zuzurechnen. Neben der Vermietung von Tankraum, werden in den Tanklägern in [...]

Von |2018-07-27T11:23:52+00:0027. Juli 2018|Kategorien: Allgemein, Kraftstoffe, Märkte, Unternehmen|

Mit Raffinerien der Zukunft die Klimaziele erreichen

E-Fuels ein wichtiger Baustein für die Zukunft Europas Ölindustrie verspricht Milliarden Investitionen in treibhausarme/-neutrale, flüssige Kraftstoffe - kurz E-Fuels genannt. Die 28 Mitgliedsstaaten in der EU haben sich eigentlich dazu verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen über alle Sektoren bis zum Jahr 2050 um 80 Prozent zu reduzieren, wobei 1990 das Basisjahr für diese Zielsetzung bildet. Bis zur [...]

Von |2018-07-27T11:18:33+00:0027. Juli 2018|Kategorien: Kraftstoffe, Märkte|

Kostet die Elektromobilität 75.000 Arbeitsstellen?

Autobauer forschen nach zukünftiger Batterietechnik Die IG-Metall hat die Auswirkungen der Elektromobilität auf die Arbeitsplätze in Deutschland untersuchen lassen. Das Fraunhofer-Institut untersuchte die Auswirkungen für die Arbeitswirtschaft und Organisation in den Automobilunternehmen. Das Fraunhofer-Institut hat einmal die Annahme getroffen, dass ab dem Jahr 2030 jährlich ein Viertel der Fahrzeuge mit Elektromotoren in den Verkauf kommen. [...]

Von |2018-07-27T11:16:52+00:0027. Juli 2018|Kategorien: Allgemein, Kraftstoffe, Märkte|

Recyclingproblem der Autoakkus

Überlegungen der Hersteller - was mit den Autoakkus am Ende ihrer Lebenszeit geschieht Zurzeit halten sich die anfallenden Altbatterien noch in Grenzen. Doch wenn tatsächlich eines Tages die Elektrifizierung der Automobilflotten erfolgt, müssen die Autoakkus endgültig entsorgt werden. Die Automobilhersteller können sich davor nicht drücken. Für Batterien gilt seit dem Jahr 2016 europaweit eine Entsorgungsquote [...]

Von |2018-07-27T11:15:21+00:0027. Juli 2018|Kategorien: Kraftstoffe, Märkte|